Besichtigungstermin für einen Kosten(losen)voranschlag

für den Schnitt im Spätsommer/Herbst/Winter 2022/23  vereinbaren.
Empfindliche Obstbäume können bereits direkt nach der Ernte im noch belaubten Zustand geschnitten werden. 
Der Kostenvoranschlag ist kostenlos. 

Schnittbedarf und Schnittzeitpunkt besprechen

Steinobst:

Pflaume/ Zwetschge können zum gleichen Zeitpunkt wie das Kernobst geschnitten werden.

Termine für den Spätsommer reservieren: Kirsche, Pfirsich, Aprikose, Nektarine.
Obstsorten die sensibler sind und zu Gummifluss neigen, können nach der Ernte geschnitten werden oder dann im Frühjahr, wenn keine längeren Frostperioden mehr bevor stehen.

 

 Kernobst:

Termine zur Baumverjüngung anfragen.

Apfel und Birne sollten in frostfreien Perioden zwischen November und März geschnitten werden. 
Das Bild zeigt den Schnitt an einer überalterten Apfelkrone mit Triebanregung aus "Obstbaumschnitt in Bildern" Seiten 39 von Hans Walter Riess erschienen im Obst- und Gartenbauverlag München